08.09.21

Der demografische Wandel ist eine der größten Herausforderungen der heutigen Zeit. Mit dem neuen Modellprojekt "Zukunftswerkstatt Kommunen – Attraktiv im Wandel" (ZWK) unterstützt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) dazu bis 2024 ausgewählte Gemeinden, Städte und Landkreise bei der Entwicklung von individuellen Lösungen.

11.08.21

Düren ist eine von bis zu 40 Kommunen, die das Bundesseniorenministerium bis 2024 dabei unterstützt, eine Demografiestrategie zu entwickeln und umzusetzen.

10.06.21

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) knüpft an die Erfolge des 2020 ausgelaufenen Projekts „Demografiewerkstatt Kommunen“ an und setzt ein neues Modellprojekt für Kommunen auf: die „Zukunftswerkstatt Kommunen – Attraktiv im Wandel“ (ZWK).  Das Projekt begleitet und unterstützt Kommunen bis 2024 bei der Gestaltung des demografischen Wandels vor Ort durch externe Beratung. 

19.05.21

Die wissenschaftliche Begleitung der DWK von der Forschungsgesellschaft für Gerontologie e.V./ Institut für Gerontologie an der TU Dortmund hat einen Abschlussbericht veröffentlicht, der die Ergebnisse des Projektes Demografiewerkstatt Kommunen umfassend darlegt.

15.12.20

Fünf Jahre Demografiewerkstatt Kommunen (DWK) liegen hinter den Projektbeteiligten: Schon seit langem war der Dezember für ein abschließendes Treffen und einen letzten Austausch der Kommunen untereinander geplant. Aufgrund der Covid-19-Pandemie wurde aus dem angedachten Termin ein virtuelles Treffen, das neben inhaltlichem Input Raum für Reflexion ermöglichte.