21.05.17

Regionalen Unterschiede mit zugleich drohender Abkoppelung strukturschwacher Regionen und Stadtteile  als Folge des demografischen Wandels machen es erforderlich, den Blick auf die soziale Infrastruktur vor Ort zu richten. In vielen Kommunen wächst die Zahl der über 80-Jährigen; die sozialen und technischen Infrastrukturen sind vielfach noch nicht darauf ausgerichtet. Wie Lösungen aussehen können, wird im Rahmen des Kongresses diskutiert. Das Forum III "Demografiestategien vor Ort" moderiert Prof. Dr. Martina Wegner vom Projekt DWK. 

14.05.17

Der demografische Wandel ist in den Kreisen, Städten und Gemeinden angekommen. Voneinander lernen, Erfahrungen austauschen und Gute Beispiele übernehmen: Dafür bietet die Veranstaltungsreihe „Kommunen gestalten den demografischen Wandel“ die geeignete Plattform.

10.05.17

"Kommune mit Zukunft: Nur mit Gleichstellung" war das Thema der diesjährigen Bundeskonferenz der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten. Kommunen, die die Gleichstellung zwischen Männern und Frauen in allen Bereichen in ihre Entscheidungen einbeziehen, tragen den Herausforderungen der Zukunft Rechnung; sie sorgen dafür, dass Frauen und Männer von veränderten Arbeitsbedingungen gleichermaßen profitieren, treten gegen Benachteiligungen auf dem Arbeitsmarkt und gegen Gewalt und Diskriminierung ein. Damit sind sie Vorbild für eine gerechte Gesellschaft. 

08.05.17

Erstes Austauschtreffen in Berlin: Vertreterinnen und Vertreter der DWK-Modellkommunen folgten der Einladung des Bundesministeriums des Innern zur Teilnahme am Demografiegipfel 2017 sowie dem anschließenden Austauschtreffen, zu dem das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend eingeladen hatte. Das Treffen diente als Plattform zum gegenseitigen Kennenlernen, zum Austausch und zur Vernetzung.

09.04.17

Engagierte Stadt, Mehrgenerationenhäuser, Freiwilligenagenturen: Insgesamt dreizehn Programme mit ihren regionalen Standorten präsentiert das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend auf einer interaktiven Projekt-Landkarte. Seit neuestem findet sich auch die Demografiewerkstatt Kommunen darunter.