Aktuelles

Das Obere Vogtland wirbt um angehende Ärztinnen und Ärzte

16.09.19

In vielen Orten im Oberen Vogtland gibt es aktive Bestrebungen, junge Medizinerinnen und Mediziner zu gewinnen. Ein Baustein ist eine Medizinische Sommerakademie, die vom 10. bis 15. September 2019 erstmals erfolgreich durchgeführt wurde.

Bamberg wurde als "assoziierte Kommune" in der Demografiewerkstatt Kommunen aufgenommen

11.09.19

Seit Juli 2019 ist die Stadt Bamberg dem bundesweiten Netzwerk der „Demografiewerkstatt Kommunen“ als assoziierte Kommune angeschlossen. Die Stadt Bamberg wirkt damit aktiv an dem seit 2016 bestehenden Modellprojekt mit, das vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) unterstützt wird. Die Stadt hat die Möglichkeit, sich mit den weiteren Modellkommunen auszutauschen, partnerschaftlich eigene Kompetenzen einzubringen und an den bisherigen Projektergebnissen teilzuhaben.

Dorfclub Jugelsburg ist für den Deutschen Nachbarschaftspreis 2019 nominiert

05.09.19

Seit zehn Jahren engagieren sich die Beteiligten des Clubs im Ortsteil Jugelsburg (Adorf) bereits aktiv für ihr Umfeld. Der Dorfclub wurde nun von der nebenan.de Stiftung für den Deutschen Nachbarschaftspreis 2019 nominiert.

Der demografische Wandel bewegt die Menschen in Riesa

23.08.19

„30 Jahre wiedervereinigt – was bewegt Sie?“ Unter diesem Titel stand die Dialogveranstaltung mit Bundesfamilienministerin Franziska Giffey am 21. August 2019 in Riesa. Vertreterinnen und Vertreter der Demografiewerkstatt Kommunen waren ebenfalls vor Ort vertreten und diskutierten mit Bürgerinnen und Bürgern darüber, wie die Stadt im demografischen Wandel lebenswert gestaltet werden kann.

Bürgerwerkstatt und Nachbarschaftstreff Menglinghausen starten mit Vortragsreihe

14.08.19

Die Bürgerwerkstatt Menglinghausen beschäftigt sich seit Sommer 2017 aufgrund des demografischen Wandels mit Themen und Aktionen, die zu einem generationsgerechten Wohnquartier und Lebensqualität in Menglinghausen beitragen. Menschen mit Fähigkeiten und Kompetenzen können sich im neugegründeten Nachbarschaftstreff der Diakonie engagieren und einbringen. Die soziale Teilhabe soll für alle Bürger*innen gefördert und ermöglicht werden.