25.07.19

Die demografische Entwicklung im Vogtland macht sich auch im medizinischen Bereich deutlich bemerkbar. Immer mehr ältere Menschen werden von auch alternden Ärzten behandelt und betreut. Junge Ärzte bleiben in den Metropolen und Städten und insbesondere Hausarztpraxen auf dem Land bleiben unbesetzt. Parallel zu dieser Entwicklung verändert sich aber auch das Profil der angehenden Ärzte enorm. Die Hausärztin bzw. der Hausarzt der Zukunft wird angesichts der aktuellen Studierendenstatistik in Deutschland künftig mehrheitlich weiblich sein

19.07.19

Im Rahmen des Modellprogramms „Demografiewerkstatt Kommunen“ (Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend), führte die Stadt Adorf in der ersten Julihälfte eine umfassende Befragung ihrer Bürgerinnen und Bürger durch. Eine hohe Rücklaufquote der Fragebögen zeigt: Die Bürgerinnen und Bürger Adorfs möchten ihre Kommune mitgestalten.  

28.05.19

Das Obere Vogtland lädt angehende Ärztinnen und Ärzte vom 10. bis 15. September 2019 zu einer Medizinischen Sommerakademie ein. Ziel ist, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über die vielfältigen Möglichkeiten des Vogtlandes zu informieren und ihnen die Aus- und Fortbildungsangebote näherzubringen.

13.05.19

„Möglichmacherin“ Bianca Jahn konnte sich freuen: Mehr als 30 Gäste hatten den Weg zur Auftaktveranstaltung in den neuen Räumen in der ehemaligen Ambulanz, Markt 31, in Adorf gefunden. Die Altersspanne der Gäste betrug zwischen 6 und 82 Jahren und war tatsächlich beispielhaft für die Zielgruppe der Menschen, die angesprochen werden sollen: Völlig unabhängig vom Alter sollen Mitgestalter und Mitmacher angesprochen werden, die gemeinsam mit Bianca Jahn sowohl die Weiterführung und Weiterentwicklung bestehender kultureller Formate als auch die Umsetzung neuer Ideen für Projekte, Aktionen und Veranstaltungen möglich machen können.

15.04.19

In Adorf gibt es eine neue Online-Anlaufstelle, um Bürgerinnen und Bürger mehr in die Verbesserung des Stadtbildes einzubeziehen. Das Format wurde inspiriert durch den Austausch mit Vertreterinnen und Vertretern aus Grabow im Rahmen der Demografiewerkstatt Kommunen.