26.09.19

Nach drei Jahren Laufzeit „Demografiewerkstatt Kommunen“, dem Programm des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) wurde es nach der Halbzeitbilanz letztes Jahr Zeit für eine Evaluation vor Ort. Aus diesem Grund hatte sich die Stadt Adorf/Vogtl. für die Durchführung einer groß angelegten Bürgerbefragung entschieden. Sie wurde im Juli 2019 durchgeführt und stieß bei der Adorfer Bevölkerung auf breite Resonanz.

16.09.19

In vielen Orten im Oberen Vogtland gibt es aktive Bestrebungen, junge Medizinerinnen und Mediziner zu gewinnen. Ein Baustein ist eine Medizinische Sommerakademie, die vom 10. bis 15. September 2019 erstmals erfolgreich durchgeführt wurde.

05.09.19

Seit zehn Jahren engagieren sich die Beteiligten des Clubs im Ortsteil Jugelsburg (Adorf) bereits aktiv für ihr Umfeld. Der Dorfclub wurde nun von der nebenan.de Stiftung für den Deutschen Nachbarschaftspreis 2019 nominiert.

25.07.19

Die demografische Entwicklung im Vogtland macht sich auch im medizinischen Bereich deutlich bemerkbar. Immer mehr ältere Menschen werden von auch alternden Ärzten behandelt und betreut. Junge Ärzte bleiben in den Metropolen und Städten und insbesondere Hausarztpraxen auf dem Land bleiben unbesetzt. Parallel zu dieser Entwicklung verändert sich aber auch das Profil der angehenden Ärzte enorm. Die Hausärztin bzw. der Hausarzt der Zukunft wird angesichts der aktuellen Studierendenstatistik in Deutschland künftig mehrheitlich weiblich sein

19.07.19

Im Rahmen des Modellprogramms „Demografiewerkstatt Kommunen“ (Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend), führte die Stadt Adorf in der ersten Julihälfte eine umfassende Befragung ihrer Bürgerinnen und Bürger durch. Eine hohe Rücklaufquote der Fragebögen zeigt: Die Bürgerinnen und Bürger Adorfs möchten ihre Kommune mitgestalten.