13.08.19

Am 17. und 18. August lädt die Bundesregierung alle Interessierten zum Tag der offenen Tür ein. Im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend ist auch die Demografiewerkstatt Kommunen vertreten.

31.07.19

Was ist los im Ort? Welche Termine stehen an? Wo finde ich aktuelle Neuigkeiten direkt aus meiner Umgebung? Die Emsland-Dorf-App gibt Bürgerinnen und Bürgern sowie allen Interessierten die Informationen künftig direkt auf das Smartphone – abrufbereit zu jeder Zeit, von jedem Ort. Diesen weiteren Baustein zur Unterstützung des Ehrenamtes stellte Landrat Reinhard Winter gemeinsam mit dem zuständigen Dezernenten Michael Steffens jetzt im Meppener Kreishaus der Öffentlichkeit vor.

30.07.19

Am 22. August 2019 findet in Sulzbach (Regionalverband Saarbrücken), angeregt durch die Demografiewerkstatt Kommunen, eine Bildungskonferenz statt. An den Übergängen im Bildungssystem werden wichtige Weichen für den Bildungserfolg, die berufliche Entwicklung und die Chance auf gesellschaftliche Teilhabe gestellt. Hier entscheidet sich häufig, ob Bildungsbiografien von Kindern und Jugendlichen erfolgreich verlaufen oder nicht. Denn durch die Gestaltung von Bildungsübergängen können Bildungsungleichheiten verstärkt oder aber Bildungschancen verbessert werden. 

25.07.19

Die demografische Entwicklung im Vogtland macht sich auch im medizinischen Bereich deutlich bemerkbar. Immer mehr ältere Menschen werden von auch alternden Ärzten behandelt und betreut. Junge Ärzte bleiben in den Metropolen und Städten und insbesondere Hausarztpraxen auf dem Land bleiben unbesetzt. Parallel zu dieser Entwicklung verändert sich aber auch das Profil der angehenden Ärzte enorm. Die Hausärztin bzw. der Hausarzt der Zukunft wird angesichts der aktuellen Studierendenstatistik in Deutschland künftig mehrheitlich weiblich sein

23.07.19

Die Bedingungen in den neuen Bundesländern waren nach der Wiedervereinigung nicht einfach und sind es auch heute oft nicht. Wie haben die Menschen die Zeit erlebt? Welche Auswirkungen hatte die Wiedervereinigung auf ihr Leben – damals und heute? Wo sehen sie heute den größten Handlungsbedarf?

22.07.19

Im Herbst 2019 wird ein erneutes Interessensbekundungsverfahren für Kommunen zur Aufnahme in das vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit, Familie und Soziales geförderte Programm „Marktplatz der Generationen“ gestartet. Die Fachtagung „Älter werden in kleinen Gemeinden“ am 25. Juli 2019 soll interessierten Kommunen alle wichtigen Informationen und bisherige Praxiserfahrungen liefern. Prof. Dr. Martina Wegner, strategische Beraterin der Demografiewerkstatt Kommunen, hält einen Impulsvortrag zum Thema "Die Rolle der Kommune im demografischen Wandel".

19.07.19

Im Rahmen des Modellprogramms „Demografiewerkstatt Kommunen“ (Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend), führte die Stadt Adorf in der ersten Julihälfte eine umfassende Befragung ihrer Bürgerinnen und Bürger durch. Eine hohe Rücklaufquote der Fragebögen zeigt: Die Bürgerinnen und Bürger Adorfs möchten ihre Kommune mitgestalten.  

16.07.19

In ganz Deutschland investieren, Wirtschaft fördern, Engagement stärken: Die Bundesregierung stellte die Schlussfolgerungen zur Arbeit der Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse“ vor. Ein neuer Deutschlandatlas liefert dazu eine Bestandsaufnahme.

14.06.19

Die Bürger*innen aus Dortmund-Menglinghausen haben in der Auftaktveranstaltung der Bürgerwerkstatt im Rahmen des DWK-Projektes im Sommer 2017 den Bedarf für einen Nachbarschaftstreff in ihrem Wohnquartier geäußert, um über einen Ort für nachbarschaftliche Begegnung zu verfügen. Es fehlte bis auf die geselligen Aktivitäten in einer vorhandenen AWO Einrichtung an zusätzlichen Impulsen für bürgerschaftliches Engagement.

28.05.19

Das Obere Vogtland lädt angehende Ärztinnen und Ärzte vom 10. bis 15. September 2019 zu einer Medizinischen Sommerakademie ein. Ziel ist, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über die vielfältigen Möglichkeiten des Vogtlandes zu informieren und ihnen die Aus- und Fortbildungsangebote näherzubringen.