14.09.18 - 16.09.18 | Loccum

Moderne Demokratie heißt, das Gemeinwesen dialogisch zu gestalten – in Politik, Parteien und im zivilgesellschaftlichen Handeln, in Wirtschaft und Wissenschaft. Der Dialog wird zum Prinzip und nicht nur als unverbindliche Möglichkeit gesehen. Bürgerbeteiligung kann hierzu einen wichtigen Beitrag leisten.

Doch welche Strukturen, Prozesse und Ressourcen sind notwendig, um gesellschaftlichen Dialog zu organisieren und nachhaltig zu verankern? Wie können Beteiligungsprozesse praktisch gestaltet werden und verschiedene Akteursgruppen konstruktiv miteinander ins Gespräch kommen? Mit diesen und weiteren Fragen befasst sich das Forum für Demokratie und Bürgerbeteiligung 2018.

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier:  www.mitarbeit.de/forum2018