28.06.18 | Düren

Die Teilnehmenden des generationenübergreifenden Projekts „Poetry Slam - Worte, die verbinden.“ setzten sich über das Medium der Sprache kreativ mit dem Thema „Generationen“ auseinander und präsentieren ihre Ergebnisse im Kreishaus Düren. Moderiert wird die Veranstaltung von der preisgekrönten Bühnenpoetin und Autorin Pauline Füg. 

Der „Poetry Slam“ im Kreishaus findet statt im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Wir. Gemeinsam. Generationen im Kreis Düren“ des Amtes für Demografie, Kinder, Jugend, Familie und Senioren des Kreises Düren. Es handelt sich um eine Kooperationsveranstaltung des Kreises Düren, der Interessengemeinschaft Seniorenarbeit Raum Dü-ren/Jülich (ISaR) und der Europaschule Langerwehe. Gefördert wird das Projekt vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und unterstützt durch die Deutsche Fernsehlotterie im Zuge des Bundesprojektes „Demografiewerkstatt Kommunen“, an dem der Kreis Düren teilnimmt. 

Lauschen Sie den Wortspielen, lassen Sie sich in einen Perspektivenwechsel versetzen und zum Nachdenken anregen. 

Donnerstag, 28. Juni 2018, 18.00 bis 19.30 Uhr, Kreishaus Düren, Bismarckstraße 16, 52351 Düren, Haus Düren (A), Raum 158

Der Eintritt ist kostenfrei. 

Information und Anmeldung bis zum 25. Juni 2018 telefonisch bei Carolin Möller und Monika Sandjon unter 02421.22 - 164 26 oder - 164 18 oder per E-Mail an Amt51@kreis-dueren.de