01.09.20 - 01.09.20 | IT-Zentrum , Lingen

Seit fünf Jahren ist der Landkreis Emsland bei dem bundesweiten Modellprojekt „Demografiewerkstatt Kommunen“  gemeinsam mit vielen weiteren regionalen und lokalen Akteuren dabei, die Herausforderungen des demografischen Wandels als Chance zu begreifen und eine zukunftsorientierte Entwicklung aktiv mitzugestalten. Die Vielzahl der Aktivitäten die der Landkreis im Rahmen des Projektes umsetzen oder initiieren konnte ist bemerkenswert.

Im Rahmen einer Abschlussveranstaltung soll der mehrjährige Projektverlauf nun analysiert werden. und, darauf aufbauend frühzeitig in die Zukunft zu schauen und perspektivisch Ideen und Anregungen für mögliche Folgeaktivitäten zu diskutieren werden. Geladen sind wichtige Akteure aus dem Landkreis sowie des fördernden Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, der wissenschaftlichen Begleitung (Forschungsgesellschaft für Gerontologie e.V, in Dortmund), sowie der mit dem Umsetzung beauftragten Geschäftsstelle, die am Bielefelder Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V angesiedelt ist.

Die Veranstaltung findet am 01.09.2020, 11:00 Uhr, im IT-Zentrum Lingen statt.