16.08.18

An den Übergängen im Bildungssystem werden wichtige Weichen für den Bildungserfolg, die berufliche Entwicklung und die Chance auf gesellschaftliche Teilhabe gestellt. Hier entscheidet sich häufig, ob Bildungsbiografien von Kindern und Jugendlichen erfolgreich verlaufen oder nicht. Denn durch die Gestaltung von Bildungsübergängen können Bildungsungleichheiten verstärkt oder aber Bildungschancen verbessert werden.

13.05.18

Die erfolgreiche Bewältigung des demografischen Wandels hängt entscheidend davon ab, ob es gelingt jungen Menschen, gleich welcher Herkunft, eine erfolgreiche Bildungslaufbahn und einen guten beruflichen Start zu ermöglichen. Im Rahmen des Projektes „Demografiewerkstatt Kommunen“ setzt der Regionalverband Saarbrücken deshalb einen Schwerpunkt im Bereich der Bildung. Der Regionalverband Saarbrücken lädt zur Fachtagung am 29. Mai in der VHS Saarbrücken.

09.05.18

Am Sonntag, dem 22. April 2018, lud das Seniorenbüro der Stadt Püttlingen zum Tag der Offenen Tür ins Püttlinger Schlösschen ein. Hier präsentierte das Seniorenbüro interessante Angebote und Vorträge, zu denen alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen waren.

12.11.17

Die Expertise von Frau Uschi Biedenkopf (Koordinationsstelle Demografischer Wandel), der Ansprechpartnerin des Regionalverbands Saarbrücken im Projekt „Demografiewerkstatt Kommunen“, ist gefragt: Am 10.11.2017 war sie in der Sendung „Wir im Saarland – Saar nur!“ zu Gast und diskutierte gemeinsam mit Moderator Michael Friemel und Gerhard Ballas vom Landesseniorenbeirat zu dem Schwerpunktthema „Älterwerden und Jungbleiben“.

26.01.17

Das Mobilitätsverhalten der Menschen hat Auswirkungen auf die Entstehung von Klimagasen. In Ballungsräumen sind Alternativen denkbar: Zu Fuß gehen, mit dem Fahrrad fahren, den Bus nutzen. Die Pkw-Dichte im Regionalverband Saarbrücken liegt zwar unter der im gesamten Saarland, dennoch werden viele Wege mit dem privaten Pkw zurückgelegt.