Die Lebensqualität vor Ort steigern und den demografischen Wandel gestalten – das sind wichtige Zukunftsaufgaben für Kommunen. Auf Landes-, Bundes- und europäischer Ebene, aber auch von Stiftungen werden daher Projektfördermittel bereitgestellt.

Die Deutsche Fernsehlotterie/ Stiftung Deutsches Hilfswerk fördert Vereine, gemeinnützige Organisationen und Träger der freien Wohlfahrtspflege. Kommunen können nicht direkt selbst einen Antrag stellen, sind aber wichtige Partner.

Entwickelt von

Ulrich Meyerratken, Stiftung Deutsches Hilfswerk

Die Aufzeichnung des Vortrages wurde im Rahmen des Webinars „Fördergelder für Kommunen – (k)ein Buch mit sieben Siegeln?“ des Projektes „Demografiewerkstatt Kommunen“ erstellt.